Archiv der Kategorie: DIY

Schoko-Crunch-Müsli

Ich bin jetzt schon häufiger auf Instagram gefragt worden, wie ich unser Müsli mache. Das mache ich nämlich immer selber, nachdem es mich einmal aus einer Laune heraus gepackt hatte und ich das einfach mal ausprobiert habe. Genau genommen ist das super easy und so gut wie kein Aufwand, die meiste Arbeit hat nämlich der Ofen. Es ist gesünder als gekauftes Müsli, weil man weiß was drin ist und weil es viel weniger Zucker enthält und man kann es nach seinem Geschmack abwandeln.

Grundrezept für Crunch-Müsli:

200 g kernige Haferflocken
80 g Kokosraspel
45 g Sesam
70 g gehackte Walnüsse
50 g gehackte Haselnüsse
1 EL neutrales Öl
125g Honig

Zimt & Vanilleschote aus der Mühle nach Belieben

So. Man wiegt alle trockenen Zutaten ab, füllt sie in eine Schüssel und vermischt sie, zuletzt das Öl dazu, wieder gut vermischen und ganz zum Schluss den Honig, wieder gut rühren. Dann kommt die ganze Mischung auf ein Blech mit Backpapier und für 1 Stunde bei 120 Grad Umluft in den Ofen. Zwischendurch immer mal wieder durchmengen. Lasst euch nicht irritieren, den Knuspereffekt erhält das Müsli nach dem Auskühlen.

Wenn das Müsli auf dem Blech abgekühlt ist, stäube ich Kakaopulver darüber. Meistens verteile ich dann noch diverse andere Dinge auf dem Blech, zum Beispiel geschrotete Leinsamen, gehackte Cranberries, Bananenchips, Rosinen, gehackte dunkle Schokolade, gepoppten Amaranth,…. Da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Dann nochmal alles gut vermischen und ab dafür in einen verschließbaren Behälter. Hält sich gute 4 Wochen mindestens, so lange überlebt das hier allerdings nie.

Viel Spaß beim Nachmachen!

How to pimp your Kinderzimmerlampe

lampe-fertig2-closeupAuf Twitter und Instagram hatte ich das Ergebnis meiner Bemühungen um eine individuelle, schöne Kinderzimmerlampe ohne Disney- oder Kitschaufdruck ja schon gezeigt, hier kommt jetzt die Anleitung zum Nachbasteln.

Ihr braucht:

  • 1 Stofflampe (ich habe mich bei Ikea bedient)
  • Stoff nach Wunsch (vorgewaschen und gebügelt)
  • Vliesofix
  • Eine Formvorlage (Ausdruck oder ähnliches)
  • Schere, Bleistift, Tesafilm
  • Bügeleisen und -brett
  • ggf. Sekundenkleber

Los gehts!

 

howto-step1 howto-step2Step I

Das ist die Lampe. Noch sieht sie schlicht und zu langweilig für ein Kinderzimmer aus. Ich wollte gern Sterne applizieren und habe mir deshalb eine Sternform in drei unterschiedlichen Größen ausgedruckt. Natürlich könnt ihr auch andere Formen nehmen! Diese Vorlage legt ihr euch nun aus und breitet darüber das Vliesofix mit der rauhen Seite nach unten zum Motiv hin aus. Falls ihr fürchtet, zu verrutschen, fixiert das Vliesofix auf eurer Vorlage und paust dann die gewünschten Formen ab. Achtung, Buchstaben müsst ihr gleich spiegelverkehrt aufzeichnen, damit sie später richtig herum appliziert werden können.

 

howto-step4howto-step3Step II

Euer Bogen Vliesofix sollte nun so aussehen. Jetzt greift ihr zu Stoff und Bügeleisen und bügelt das Vliesofix ca. 13-15 Sekunden auf euren Stoff auf. Hier unbedingt daran denken, dass ihr die rauhe Seite des Vliesofix auf die linke Seite des Stoffes legt! Etwas abkühlen lassen.

 

 

howto-step5Step III

Wenn der Stoff abgekühlt ist, greift ihr zur Schere und schneidet eure Stoff-Vliesofix-Formen entlang der Bleistiftlinie auf dem Vliesofix aus.

 

 

 

 

howto-step6Step IV

Jetzt wird appliziert! Dafür braucht ihr wieder das Bügeleisen. Um die richtige Anordnung meiner Sterne auf der Lampe zu finden, habe ich meine ausgeschnittenen Sterne einfach erstmal mit Tesa grob auf dem montierten Lampenschirm fixiert und den Sitz immer wieder etwas korrigiert, bis ich zufrieden war. Dann habe ich den Schrim abgenommen und bin zum Bügeleisen getigert. Stern für Stern wird jetzt vorsichtig die Folie vom Vliesofix abgezogen und das Tesa entfernt, ehe er aufgebügelt wird. Achtung! Bügelt nicht zu heiß und nicht zu lange auf einer Stelle, da sonst der Lampenschirm schmilzt oder zumindest hässliche Dellen bekommt! Ich habe Stufe 2 genommen. Falls ihr eure Formen über den Rand laufen lassen wollt, braucht ihr außerdem noch Sekundenkleber, um die umgeklappten Stellen innen im Lampenschirm zu befestigen (bei mir waren das 2 Ecken der großen Sterne).

 

lampe-fertig4 lampe-fertig3 lampe-fertig1

 

 

 

lampe-fertig-dunkel2 lampe-fertig-dunkel3 lampe-fertig-dunkel1

 

 

 

 

 

 

Das war’s auch schon. Fertig ist die Lampe. Das war das erste Mal, dass ich mit Vliesofix gearbeitet habe – und ich finde es toll! Man kann damit auch prima Buchstaben auf Shirts applizieren und anschließend kinderleicht ohne Verrutschen drumherum nähen. Natürlich kann man sich auch statt der Sterne z.B. kleine Eulen aus mehreren Stoffen mit Vliesofix zurechtbasteln und diese dann auf die Lampe applizieren. Das Schöne ist, dass man sich so ganz einfach individuelle Gegenstände basteln kann, die ein Hingucker sind und die nicht jeder hat. Das war definitiv nicht das letzte Mal, dass ich mit Vliesofix gearbeitet habe. 🙂