36. SSW

Babyalter: 35+6

Gewicht: 81,2 kg

Körper & Gefühle: Vom Krankenhausaufenthalt habe ich ja schon ausführlicher berichtet. Gestern war ich nochmal zur Kontrolle bei meinem Frauenarzt. Der Kleinen geht es nach wie vor super, ihr Köpfchen sitzt schon tief im Becken und lässt sich nicht mehr abschieben. Der Doc äußerte seine Vermutung, dass wir uns zum nächsten Termin am 18. September schon nicht mehr sehen würden. Wah!! Das geht jetzt irgendwie alles ziemlich rasant. Dabei habe ich das Gefühl, dass noch gar nicht alles fertig ist…

Bzgl. des Schwindelgefühls habe ich eine HNO-Überweisung bekommen und es wurde auch direkt am selben Tag ein Termin für mich vereinbart. Resultat: „Gutartiger Lagerungsschwindel“. Das kann wohl jedem jederzeit passieren und wäre auch ohne Paracetamol und Krankenhaus wieder weggegangen. Aber nur ja, ich suche mir halt meistens solche tollen Momente aus. Es ist auch schon fast wieder ganz verschwunden, nur bei ruckartigen Kopfbewegungen oder beim Aufrichten mit Kopfdrehung dreht sich noch alles um mich.

Sonst gehts mir gut. Dem Herzmann nicht so. Wir haben am Donnerstag einen Arzttermin für ihn ausgemacht, das ist mir lieber, wenn da mal jemand nachschaut (und sei es nur zur Bestätigung, dass er co-schwanger ist). Er schläft seit Wochen schlechter als ich, friert ständig und hat teilweise genauso Probleme wie ich mit dem Kreislauf. Die sollen das einfach mal checken; zuletzt beim Arzt war er vor Jahren irgendwann mal, da ist das eh nicht verkehrt…

Geht gut: Die Zeit im Mutterschutz rumkriegen und sich keine Gedanken um die Arbeit machen

Geht schlecht: Schlafen, Kopfschmerzen haben

Must have: Wassermelone, Minzschokolade

Sonstiges: Die Kleine ist ca. 2.600 Gramm schwer und 47 cm groß. ♥

Was ich im Mutterschutz erledigen möchte:

  • Bauchfotos für den Blog aufbereiten
  • Utensilos für den Wickeltisch nähen
  • Ikea-Lampe im Kinderzimmer mit Stoff pimpen
  • Wandgestaltung im Kinderzimmer fertig machen
  • meine Klamotten aussortieren (der Herzmann nennt mich schon einen Klamotten-Messi…)
  • Fenster im EG putzen
  • neue Kamera raussuchen
  • Geburtskarte weitgehend vorgestalten
  • …..
Advertisements

Ein Kommentar zu “36. SSW

  1. Talymiau 27. August 2014 um 20:54 Reply

    „Das geht jetzt irgendwie alles ziemlich rasant“

    So siehts aus ;D
    Seit dem positiven Test im letzten Jahr ist die Zeit so schnell vergangen wie noch nie, und es hört nicht auf.
    Genießt eure letzten Wochen mit Baby inside noch 🙂

    Das mit den Geburtskarten ist eine super Idee, hätte ich das mal gemacht. Unsere gingen leider erst vor kurzem raus, aber besser als gar nicht 😉

    Für den Herzmann wünsche ich alles Gute, wird bestimmt nichts wildes sein. ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: