3. Vorsorgetermin

Am Montag war es wieder soweit: Baby TV! Ich war zuvor schon sehr angespannt und habe mir Sorgen gemacht, ob wohl alles gut sei. Wenn man schwanger ist, beschäftigt man sich ja ohnehin mit dem Thema Schwangerschaft recht viel und liest vor allem sehr viel. Eine Sache, die auch in jedem Newsletter und Ratgeber angesprochen wird, sind Blutungen. Vor ein paar Wochen bin ich meist mit einem unguten Gefühl auf die Toilette gegangen, um dann erleichtert festzustellen, dass einfach mehr produziert wird derzeit und ich nicht blute. Insofern war ich mir zumindest sicher, dass das Zwergi noch bei mir war, als ich am Montag mit dem Herzmann zum Ultraschall ging. Zuerst gab es aber wieder ein kurzes Vorgespräch, bei dem sich der Doc nach dem Kreislauf erkundete und mir mitteilte, dass ich es trotz 3 Katzen und Kontakt zu Katzen seit meiner Geburt nicht geschafft habe, mich mit Toxoplasmose anzustecken (Notiz an den Herzmann: Mettbrötchen mit fett Zwiebeln und Sushi ins Wochenbett, und zwar in dieser Reihenfolge). Ich erzählte von meiner Nicht-Übelkeit und davon, dass ich nun doch die Verdauungsprobleme habe, von denen man auch oft liest. Sonst habe ich außer der Müdigkeit keine wirklichen Beschwerden, also war das ein sehr kurzes Gespräch und es ging direkt weiter zum Ultraschall.

Mit pochendem Herzen warteten wir also darauf, dass das Gerät vorbereitet und das Kontaktgel am richtigen Platz war. Da ich am Montag bei 10+1 war, wurde noch einmal vaginal geschallt. Und zack, Liebe auf den ersten Blick:

US10+1

Das Zwergi, klein wie ein Gummibärchen – oder sollte ich eher „groß“ sagen? Immerhin ist das Zwergi in 3 Wochen um das 5fache gewachsen und hat bei 10+1 eine Größe von 2,5 cm. Man erkennt deutlich Arme, Beine, das pochende Herzchen und den Kopf, sogar die Andeutung einer Nase! Und es hat ganz schön herumgeturnt. Das wird also vermutlich mal ein Fußballer oder eine Ballett-Tänzerin. Da habe ich tatsächlich ein Tränchen verdrückt und der Herzmann hat stolz hinter dem Stuhl gestanden und gegrinst. Ich habe meinen Mutterpass mitbekommen und den nächsten Termin in 3,5 Wochen, bei dem nochmal geschallt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: