Liebster Award

liebster-awardSo mir nichts, dir nichts wurde ich heute bei Twitter getaggt und kurz darauf erreichte mich dann die zugehörige Benachrichtigung: Die liebe Fräulein Null.Zwo hat mich für den Liebster Award nominiert. Wow – danke! Jetzt will ich natürlich auch gleich mal mitmachen. Aber zuvor die Regeln:

1. Verlinkt die Person, die Euch verlinkt hat – nämlich mich!
2. Beantwortet die 11 Fragen, die Ihr ganz unten findet
3. Findet 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie
4. Denkt Euch 11 neue Fragen für diese Blogger aus

Mit Punkt 4 dürfte ich noch Probleme haben, da ich bisher erst 4 Follower habe (danke dafür, ihr Lieben). Ich muss also mal schauen, wen ich noch dazufinden kann (und wer davon unter 200 Follower hat…). Jetzt aber zu den Fragen von Fräulein Null.Zwo:

1. Seiten-, Bauch- oder Rückenschläfer?

Halbe-halbe. Ich schlage meistens auf der rechten Seite in halber Bauchlage, also ein Knie leicht hochgezogen und mit dem Kopf auf einem Arm, ein kleines Kissen dazwischen.

2. Was hast Du immer in Deiner Handtasche (neben Geldbörse, Taschentüchern, Handy, Schlüssel, Babykram)?

Momentan folgendes: 1 Müsliriegel, Mandeln und Rosinen in einer kleinen Tupperdose, Labello, kleines Deo, meine Visitenkarten, einen Knirps, USB-Stick, Miniatur-Fusselrolle.

3. Wie kam Dein Blog- bzw. Twittername zustande?

Das ist einfach: Ich mag Katzen und ich mag Drachen. Und: Der Blogname war noch nicht vergeben. *grins*

4. Wie lange bloggst/ twitterst Du schon?

Mit dem twittern habe ich erst Ende letzten Jahres angefangen und wenn ich ehrlich bin, bin ich auch noch nicht ganz warm damit geworden. Auf Facebook bin ich dagegen schon seit über 5 Jahren. Mit dem Bloggen habe ich in der Hausbau-Zeit begonnen, um alles festzuhalten. Das war im Oktober 2010.

5. Elternzeit: 3 volle Jahre ausschöpfen oder früher wieder zurück in den Job?

Weder noch. Ich tendiere derzeit dazu, meinem Arbeitgeber etwas die Wahl zu lassen: Entweder nach einem Jahr in Teilzeit mit 1 Vormittag/Woche vor Ort und den Rest der Zeit in Homeoffice, oder eben Teilzeit nach anderthalb Jahren. Länger wäre nichts für mich, glaube ich (auch finanziell nicht). Ich mag meinen Job (meistens) und bin darin eh zusärtlich noch nebenberuflich tätig. Die Frage ist, ob die Firma das mitmachen möchte.

6. Immer stand-by oder feste Zeiten für soziale Netzwerke/ Bloggen?

Kommt drauf an. Bei Facebook bin ich berufsbedingt quasi dauer-online. Twitter läuft so nebenher, zwischendurch mal. Und Bloggen tu ich dann, wenn es zeitlich passt. Ich habe derzeit noch nicht den Anspruch, täglich zu bloggen.

7. Deine erste und letzte Tat am Tag?

Meine erste Tat am Tag besteht darin, einer halben Stunde nach dem Aufwachen dem Radio zuzuhören. Dann hinsetzen, einen halben Liter Wasser trinken und danach das Restwasser wegbringen. Die letzte Tat am Abend ist eigentlich meistens dem Herzmann einen Gute-Nacht-Knutsch zu geben.

8. Auf welchen Luxus könntest Du verzichten?

Schwierige Frage. Wie definiert man Luxus? Das ist ja eigentlich vollkommen unterschiedlich von Person zu Person. Ich muss echt scharf nachdenken… Tägliches Duschen. Alle zwei Tage reicht auch.

9. Auf welchen nicht?

Auf den zweiten Monitor und das Keyboard mit Tastenbeleuchtung!

10. Fahrt ihr dieses Jahr weg? Wenn ja, wohin?

Ja, es sind ein paar Tage im Harz und eine Woche Teneriffa geplant. 🙂

11. Was magst Du an Dir selbst?

Meinen Ehrgeiz, Dinge möglichst perfekt zu schaffen. Das ist zugleich auch das, was mir irgendwann wohl mal das Genick brechen wird…

Und hier sind meine Fragen:

1. Was war für dich das bisher schönste Ereignis in Bezug auf Kinder im Allgemeinen?

2. Welche 5 wichtigen Tipps würdest du einer erstmals Schwangeren geben?

3. Wer oder was inspiriert dich?

4. Wenn du jemand anderer sein könntest, wer wäre das?

5. Kaffee oder Tee (und wie bzw. welcher)?

6. Wie lautet dein ganz großer Traum?

7. Auf welches Ereignis in diesem Jahr freust du dich ganz besonders?

8. Was ist dir am Essen besonders wichtig?

9. Wonach bist du süchtig?

10. Wobei warst du zuletzt mutig?

11. Welche ist deine absolute Lieblingsserie?

 

Ich hätte gern, dass folgende Bloggerinnen meine Fragen beantworten – leider sind es nur 8 statt 11, da irgendwie alle anderen von mir gelesenen Blogs bereits mehr als 200 Follower haben und ich nicht bei wem anders einfach abschreiben wollte (doofe Frage, wie findet man das eigentlich raus? Ich habe mit feedly nachgeschaut):

Sommernachtschaos

Wir mit 4

Schokolane’s Blog

Dreimädelhaus

KugelundBabyzeit

Projekt Storch

Klein wird gross

Kamikazefliege

Advertisements

Ein Kommentar zu “Liebster Award

  1. Frl. Null.Zwo 16. Februar 2014 um 09:59 Reply

    Vielen Dank fürs Mitmachen!
    Ganz liebe Grüße, Frl. Null.Zwo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: